Sie befinden sich hier

Inhalt

Theater sind wir alle

Die Kreisdiakonischen Werke in Stralsund und Greifswald etablieren zusammen mit dem Theater Vorpommern und weiteren Kooperationspartnern ein breites und qualitativ neues Angebot an integrativer sozio- kulturell orientierter Theater- und Bildungsarbeit. Zusammen mit benachteiligten Jugendlichen und behinderten Menschen werden Theaterinszenierungen entwickelt, welche an den Lebensweltlichen Problemen der Akteure orientiert ist. Die gegenseitige Integration aller Beteiligten wird durch ein sinnlich spannendes und bildungspolitisch attraktives Miteinander organisiert. Die dabei entstehenden Impulse werden von der Bühne bis in den Alltag und den öffentlichen Diskussionsraum gesetzt. Das Vorhaben wendet sich an Kinder und Jugendliche in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, Jugendliche ohne Berufsabschluss und ohne Arbeit, Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe und der Jugendpsychiatrie in der Region Greifswald und Stralsund, Menschen mit Behinderungen, schon bestehende Theatergruppen und Kulturinitiativen. Das Projekt wird jährlich bis zu sechs eigene Theaterproduktionen von der Idee über die Gestaltung bis hin zur Durchführung herstellen.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter:
www.theater-nichts-nutz.de