Sie befinden sich hier

Inhalt

Schulstandorte

   Willkommen in  der  „Haltestelle“…

…heißt es schon viele Jahre für die SchülerInnen, Auszubildende, Pädagogen, Eltern und Besucher in den folgenden Schulen:

-          Sonderpädagogisches Förderzentrum der Hansestadt Stralsund

-          Regionales Berufliches Bildungszentrum des Landkreises Vorpommern-Rügen

           

Seit 1999 arbeiten die SSA des KDW erfolgreich an diesen  Schulstandorten. Die SchulsozialarbeiterInnen haben sich für die Beibehaltung des Arbeitsansatzes "Haltestelle" entschieden. Die "Haltestelle" ist ein Ort, an dem keine Leistung erbracht werden muss. Hier kann man Verweilen, Kontakte knüpfen, Probleme besprechen und Lösungsansätze finden. Die SchülerInnen können mitbestimmen. Sie lernen, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen, auszusprechen und sich dafür einzusetzen. Sie sammeln Erfahrungen und stärken sich untereinander. Die Vermittlung von sozialen Kompetenzen und die Entwicklung einer gesunden Streitkultur im Lebensraum Schule sind ebenfalls Ziele unserer Arbeit. Das Grundanliegen, Anwalt der Jugendlichen zu sein wird durch gemeinsame Projekte, Aktionen und Gespräche gefördert.