Sie befinden sich hier

Inhalt

Beratungsangebote

Erziehungs- und Familienberatung
gemäß § 28 SGB VIII

  • Beratung in allen Erziehungsfragen des Alltags
  • Beratung bei Trennung und Scheidung der Eltern
  • Hilfe bei der Ausübung der Personensorge
  • Hilfe bei der Ausübung des Umgangsrechts
  • Hilfe für junge Volljährige bei individuellen oder familiären Problemen
  • Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme

 

Säuglings- und Kleinkindberatung als Teil der Erziehungsberatung
nach § 28 SGB VIII

  • Hilfen und Übersicht über Angebote und Entlastungsmöglichkeiten für junge Eltern
  • Beratung bei anstrengenden Verhaltensweisen, wie lang anhaltendes Schreien, unruhiges und
    unregelmäßiges Schlafen, Verweigern von Nahrung
  • Hinweise und Informationen zu beim eigenen Baby oder Kleinkind aktuellen Entwicklungsschritten
  • Beratung bei Bock- und Trotzverhalten
  • Alltagspraktische Tipps und Hilfestellungen

Ambulante Hilfen gemäß § 30 – 35a SGB VIII
            Derzeit bieten wir an:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe (beinhaltet die Unterstützung der Eltern im Kontakt mit Behörden,
    Hilfestellungen für den Alltag und bei der Erziehung der Kinder, damit Eltern möglichst schnell wieder allein ihren Alltag und den ihrer Familie meistern können)
  • Erziehungsbeistandschaften (Unterstützung und Hilfestellungen für Kinder und Jugendliche bei
    Entwicklungsproblemen unter Berücksichtigung des sozialen Umfeldes, um die Verselbstständigung zu fördern)

Zudem gibt es in unserer Beratungsstelle auch die Möglichkeit, begleitete Umgänge durchzuführen.