Sie befinden sich hier

11.11.2020 14:32

Brandschutzwoche in der Kita LÖWENZAHN

In der Kita LÖWENZAHN in Gingst auf Rügen findet in dieser Woche die Brandschutzwoche statt.

Von: AW

Die Feuerwehr, die Feuerwehr die eilt immer schnell daher.

Im Morgenkreis lernen die Kinder der Kita LÖWENZAHN die zwei Zwerge aus dem Zwergenwald kennen. Sie berichten uns von einem Feuer im Wald. "Gemeinsam mit den Kindern können wir ihnen helfen und sehen, wie sie die Feuerwehr anrufen, die W-Fragen des Waldmeisters beantworten und der Brand gelöscht werden kann." sagt Erzieherin Alena Weyman.

Im Laufe der Woche dreht sich alles um das Thema Feuer. Es wird gelernt, wie man eine Kerze richtig anzündet und löscht, welche Materialen brennbar sind und was Feuer zum Entstehen braucht. Unser Highlight und auch der wichtigste Bestandteil der Woche ist der Probealarm. Dieser geht dann plötzlich los und viel Qualm befindet sich im Flur. Kinder und Erzieher/Innen lassen alles stehen und liegen und begeben sich schnell und geordnet über die Fluchtwege zum Sammelplatz.

Die Freiwillige Feuerwehr Gingst kommt zügig vorbei und rettet den Kita-Löwen Lorenz aus dem Flur. Die Feuerwehrmänner und -frauen erklären allen die Gerätschaften und Besonderheiten am Löschfahrzeug. So nah kommt man nur selten an ein Feuerwehrauto.

Ein großes Dankeschön für den Einsatz und die großartigen Erfahrungen, die alle sammeln durften. Das Martinsfest kann kommen, denn wir sind richtige Brandexperten!

Hier kann man die Zwerge im Zwergenland kennenlernen: https://youtu.be/F3tXap0mWYk.