Sie befinden sich hier

22.09.2021 19:30

CERCA DIO - Johannes Gärtner-

-„Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“ – Eine multimediale Ode an Caspar David Friedrich und die Romantik-

Rügen ist die Insel der Romantik. Der Maler Caspar David Friedrich hat die Insel in unzähligen Bildern verewigt. Und diese Bilder beginnen zu sprechen. Der Dresdner Schauspieler, Autor und Regisseur Johannes Gärtner erzählt in seiner multimedialen Inszenierung „Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“ vom ereignisreichen und aufregenden Leben dieses Ausnahmekünstlers.

Und was in Worten nicht sagbar ist, ergänzen Violine und Cello zu einem sinnlichen Gesamtkunstwerk, dass die Presse mit „Ein Meisterwerk!“ pries.

Ein Musiker tritt in diesem fiktiven Gespräch in das Atelier des berühmten romantischen Malers Caspar David Friedrich und fordert: „Malen Sie mich! Machen Sie mich unsterblich!“ Es entspinnt sich ein Gespräch zwischen den beiden über ihre Künste, ihr Streben und das, was im Leben wirklich zählt: Es wird ein Gespräch zwischen Auge und Ohr.

Auf Gastspielen in Deutschland und Tschechien wurde dieser Abend von der Presse bejubelt: „Ein Meisterwerk!“ und „Gärtner ist ein Meister der Sprache!“. Der „Tetschener Altar - Das Kreuz im Gebirge“ ist das wohl berühmteste und wertvollste Gemälde der Deutschen Romantik.

Sein Schöpfer Caspar David Friedrich war ein stiller Mensch, der wochenlang durch die Natur streifte, zeichnete und seine Skizzen dann doch zu ganz neuen Kompositionen zusammenstellte. Seine Briefe zeugen aber auch von seinem lebenslustigen, humorvollen Wesen. Ein Einzelgänge war er, der seine Familie über alles stellte. Hören und sehen Sie Erinnerungen und Inspirationen von einem Leben zwischen Rügen, Usedom und Sächsischer Schweiz. Einst Eleve in Zinnowitz kehrt Johannes Gärtner mit seinem Stück in seine Wahlheimat zurück:

Ein Abend mit neuen Texten, ewig jungen Bildern und Klängen der Romantik: Die Violine tritt in den Dialog mit zärtlichen, ruppigen und berührenden Zeilen, einer der größten Maler, der in Worten oft so verlegen war.

Besetzung Johannes Gärtner – Buch und Schauspiel

Projektion Adéla Drechsel – Violine

Projektion, Lichtgestaltung – Barbara Gärtner

Karten sind in der Tourismuszentrale Stralsund, online über Reservix und an der Abendkasse erhältlich.