Sie befinden sich hier

07.12.2018 16:30

Die Weihnachtskonzerte der Musikschule!

Am 2. Adventwochenende lädt die Musikschule der Hansestadt Stralsund wieder zu ihren sehr beliebten Weihnachtskonzerten ein.

Weihnachtskonzerte der Musikschule Stralsund erstmalig in Kulturkirche St. Jakobi Am zweiten Adventswochenende lädt die Musikschule der Hansestadt Stralsund zu ihren traditionellen Weihnachtskonzerten ein.

[Voller Saal beim Weihnachtskonzert im letzten Jahr im Rathaus]

Die Konzerte finden am Freitag, den 7. Dezember 2018, um 16.30 Uhr und um 19.30 Uhr in der Kulturkirche St. Jakobi statt.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule sind dabei in großen Ensembles, im Orchester, mit Kammermusik und als Solisten zu erleben. Mit Weihnachtsliedern stimmen die Chöre und das Blechbläserensemble in die Konzerte ein. Das Flötenoktett (Leitung Annette Held) tritt mit mehrchörigen Werken der Renaissance auf. Die beiden Gitarrenensembles sind gemeinsam unter der Führung von Eduard Laukart zu hören. Mit dabei sind das Akkordeonensemble, ein Saxofonquartett und Sängerin Tabea Ganzen mit einer Arie aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Das junge Streichorchester – diesmal unter der Leitung von Maria Schreiber – spielt Weihnachtsmusik sowie Filmmusik aus „Shrek“.

Als musikalischer Höhepunkt ist das Orchester der Musikschule zu erleben (Leitung Wolfgang Spitz). Nach dem Weihnachtskonzert von Arcangelo Corelli treten die fast 50 jungen Musikerinnen und Musiker mit der Ouvertüre und dem "Abendsegen" aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck auf. Die Musikschule sammelt erneut Spenden für ein gemeinnütziges Projekt, das in den Konzerten kurz vorgestellt wird.

Karten zum Preis von 8 Euro und 5 Euro ermäßigt sind ab Montag, den 26. November, im Sekretariat der Musikschule, Badenstraße 39 in der Zeit von Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr, Montag und Dienstag 13.00 bis 15.00 Uhr und am Donnerstag von 13.00 bis 17.00 Uhr sowie an der Abendkasse in der Kulturkirche St. Jakobi erhältlich.

Die Programme der Weihnachtskonzerte variieren leicht. Informationen zu den jeweiligen Beiträgen sind beim Kartenkauf erhältlich.