Sie befinden sich hier

29.07.2021 19:00

DINOPERA

-ein tschechisches Puppenspiel mit deutscher Oper und Gesang-

DINOPERA wird auf einer kleinen, aber luxuriösen Barocktheaterbühne gespielt. Das Stück verbindet Traditionen des tschechischen Puppenspiels mit deutscher Oper und experimentellem Gesang. Alte Kreaturen, von den ersten Organismen bis zu den majestätischen Dinosauriern selbst, treten als Darsteller auf und zeigen ein erstaunliches Spektrum von stimmlichen Fähigkeiten, und machen so die große Tragödie ihres Aussterbens lebendig und erfahrbar.

Die Oper ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der russichen Szenografin Daria Gosteva (KALD, Damu Prag), dem Puppenspieler Bobes Havelka, Nadezda Nazarova und den deutschen Musikern Frieda Gawenda und Ted Brasko, welche die Originalmusik für dieses Stück komponiert haben.

Das Libretto ist in 4 Sprachen verfasst und führt durch die Aufführung, die für ein erwachsenes Publikum gedacht ist, aber auch Kinder ab dem Schulalter willkommen heißt.

Sprachen: tschechisch, deutsch, englisch, russisch

Alter: 8-150 Jahre

Eine weitere Vorstellung findet am Freitag, den 30. Juli 2021 um 19.00 Uhr statt.

Karten sind in der Tourismuszentrale Stralsund, online über Reservix und an der Abendkasse erhältlich.