Sie befinden sich hier

11.07.2018 19:30

Tomasz Gaworek

-Gitarrenkonzert-

Der Gitarrist hat sein Handwerk an der Musikakademie Krakau gelernt. Gaworek spielte dort in mehreren Jazzclubs, trat aber auch bei Rockfestivals auf und arrangierte die Musik für Filmproduktionen und Veranstaltungen. Seit 1990 lebt er und wirkt in Deutschland. Der polnische Gitarrist lädt mit seinen gefühlvollen Balladen zum Entspannen und Träumen ein, ohne dabei in seichte Gefilde einzudriften. Stilistisch breit gefächert, empfiehlt sich T. Gaworek nicht nur als außergewöhnliches Talent auf seinem Instrument, sondern gibt zudem eine bemerkenswerte Visitenkarte als Komponist und origineller Saitenvirtuose ab. Es ist schwer, Tomasz Gaworeks Musik einfach zu kategorisieren. Seine Musik ist eine Symbiose und Zusammenführung von jazzigen, klassischen und ethnischen Harmonien, reichen Melodiebögen und überaus packenden Rhythmen. Seine Kompositionen kann man mit einem breit gefächerten Spektrum von edlen und schön klingenden Balladen bis hin zu multistilistischen und atemberaubendem „Gitarrenbrett-Läufern“ charakterisieren. Die Leute, für die Unterhaltung bedeutet, nachzudenken und Musik zu genießen ohne „Geschmackverstärker“ durch Showeffekte, werden den Musikstil von Tomasz Gaworek als gehobene Unterhaltungsmusik klassifizieren.