Sie befinden sich hier

07.12.2020 10:17

Das Licht kommt aus der Krippe!

Grünhufe wird erleuchtet. Das Nachbarschaftszentrum bringt Licht in die dunkle Jahreszeit.

Von: nbz

Grünhufe. Es scheint die Jahreszeit ist diesmal wirklich besonders dunkel. Deshalb ist es wichtig für mehr Helligkeit zu sorgen. Ein Licht im Fenster wäre ein guter Anfang. LEDs sorgen für Sicherheit, geringe Stromkosten und eine gesunde Umwelt. Und wo viel Licht ist haben schwarze Gedanken wenig Raum.

Und so wollen wir es halten auch in Grünhufe. Licht auf dem Boulevard, um das Lindencenter und auch aus der Auferstehungskirche, dem Nachbarschaftszentrum Grünhufe des Kreisdiakonischen Werkes Stralsund dringt viel Licht: "Drinnen können wir wenig machen, also steht selbst der Tannenbaum diesmal draußen!" Eine eigenwillige Darstellung der Heiligen Nacht schaut aus dem großen Fenster des Jugendkirchraumes. Das Licht kommt aus der Krippe: "Wie im wirklichen Leben!"

Die Schaufensterpuppen lieferte der Stralsunder Traditionsverein. Die Stadt reparierte die Strahler um die Kirche und gegenüber wurde rechtzeitig zum Advent einer der großen 7 Meter Sterne der Firma Masson aufgebaut. Ein wenig Licht wäre also schon da.