Sie befinden sich hier

21.02.2020 14:45

NBZ schließt Reparaturserie ab

Sponsoren, NDR und Vorpommernfonds halfen

(Straldund-Grünhufe) Als hätten sie sich verabredet, fielen die allesamt schon mehrfach reparierten Stühle im Nachbarschaftszentrum Grünhufe - Auferstehungskirche auseinander. Die letzten 11 Jahre haben den in der Wendezeit beschafften Stühlen endlich den Rest gegeben. Die intensive Nutzung und auch die etlichen Einbrüche haben dem Haus insgesamt zugesetzt.

Mit Ehrenamtlichen und Sozialstündlern hat die kleine Mannschaft dem Verschleiß getrotzt. Mit Ersatz wurden vor kurzem die Reparaturen der letzten notdürftig instandgesetzten Fenster abgeschlossen.

Auch die Bestuhlung konnte mit Hilfe des Vorpommernfonds nach einem Besuch Patrick Dahlemanns (SPD) und der NDR Aktion Hand in Hand für Norddeutschland erneuert werden. Oft wird mehrfach am Tag umgebaut das macht Möbel mürbe. Neue Tische hat Thomas Nitz abgelehnt: „Solche Qualität gibt es nicht selten“, verweist er auf die 30 Jahre alten Eichentische, die er selbst mehrfach wieder leimte und mit unglaublich haltbarem Lack versah und die ebenfalls Renaissance erlebten.

Es gibt Dauerbaustellen in so einem Komplex, aber die Arbeitsfähigkeit ist geklärt.

https://www.vorpommern-fonds.de/