Sie befinden sich hier

Inhalt

Mitarbeitervertretung (MAV) des Kreisdiakonischen Werkes Stralsund e.V.

Wie bisher üblich wird jeweils ein Mitglied der MAV für einen Bereich Ansprechpartner*in sein. Diese Kollege*in wird an jeder Bereichskonferenz für eine verabredete Zeit teilnehmen. Wird es gewünscht, kommt er/sie auch zu Einsatzstellensitzungen. Außerdem sind die MAV-Vertreter*innen über ihre personalisierten MAV Mailadressen erreichbar.

NameFunktionAnsprechpartner
für folgende Bereiche
Aus dem BereichEmail
Gerd Franz TriebeneckerVorsitzenderGemeinwesenarbeitmav.vorsitz@remove-this.kdw-hst.de
Janet Hartmann Stellvertretende VorsitzendeSoziale Dienste hartmann.mav@remove-this.kdw-hst.de
Marco Stange SchriftführerSoziale Dienste Verwaltungstange.mav@kdw-hst.de
Gerald HehlMitgliedVerwaltungGemeinwesenarbeithehl.mav@remove-this.kdw-hst.de
Ronny Ewald MitgliedGemeinwesenarbeitSoziale Dienste ewald.mav@remove-this.kdw-hst.de
Verena Gregor MitgliedJugendarbeitKindertagesstättengregor.mav@remove-this.kdw-hst.de
Tino Wartke MitgliedKindertagesstättenSoziale Dienste wartke.mav@remove-this.kdw-hst.de

Frau Janet Hartmann und Herr Gerd Franz Triebenecker fungieren als jeweils als stellvertretende Vorsitzende und als Vorsitzender.
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Zuordnung der Ansprechpartner zu den verschiedenen Fachbereichen lediglich eine Hilfe ist. Sie können jederzeit alle Mitglieder mit Fragen, Anmerkungen oder Ähnlichem kontaktieren.

Sprechstunde MAV

An jedem ersten Dienstag des Monats zwischen 15.00-16.00 Uhr steht ein*e Mitarbeiter*in der MAV in einer Sprechstunde für alle Kolleg*innen des KDW Stralsund zur Verfügung. Die Sprechstunde findet in den Räumen der Kulturkirche St. Jakobi in der Jacobiturmstr. 28a statt und es bedarf hierfür keiner Anmeldung. Außerdem werden wir in jeder Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitung "tatWort diakonie" sowie über den Internen Newsletter des KDW Stralsund über unsere Arbeit berichten.

Wenn Sie noch mehr Vorschläge für eine bessere Kommunikation zwischen MAV und den Kolleg*innen, die Sie vertreten, haben, schreiben Sie ruhig entweder an die für Ihren Bereich zuständigen Kolleg*innen oder die Vorsitzenden.