Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot Erzieher/Heilerziehungspfleger (m/w/d) im integrativen Freizeittreff

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. besetzt zum 01. Januar 2020 die Stelle

eines Erziehers oder Heilerziehungspflegers (m/w/d) im integrativen Freizeittreff BLEICHENECK in Stralsund

Wir bieten eine abwechslungsreiche Teilzeitstelle von bis zu 30 Stunden pro Woche.

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein rechtlich selbstständiges Werk des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und ist in vielen Bereichen der sozialen Arbeit in der Hansestadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen tätig.

Inhaltliche Schwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind u. a.:

  • pädagogische Arbeit im Sinne der Gesamtkonzeption
  • Ermöglichen einer selbstbestimmten Freizeit für die BesucherInnen
  • soziale Begleitung der BesucherInnen und Kontakt zu Angehörigen/Betreuern
  • Begleitung der Ehrenamtlichen und Freiwilligen


Anforderungen:

  • Wir wünschen uns Bewerber/Bewerberinnen, die über eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich verfügen.
  • Von Vorteil wäre, wenn Sie schon Erfahrungen im Umgang mit behinderten Menschen machen durften.
  • Sie passen zu uns, wenn Sie offen für Neues, kommunikativ und emphatisch sind.
  • Über eine eigenständige und kreative Arbeitsweise in Verbindung mit Flexibilität und Gelassenheit freuen wir uns.
  • EDV-Kenntnisse sind ideal (Microsoft Office, Internet etc.).


Sie haben ein sicheres Auftreten, sind verantwortungsbewusst und arbeiten selbstständig. Darüber hinaus besitzen Sie Einfühlungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit. Zudem sind Sie zuverlässig und freundlich im Umgang mit Besuchern und Mitarbeitern.

Das aufgeschlossene und ehrliche Team sorgt für ein gutes Arbeitsklima. Eigene Ideen sind willkommen. Die Bezahlung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland (AVR DD), Entgeltgruppe 7. Dienstort ist Stralsund.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, beruflichen Werdegang und weiteren relevanten Anlagen senden Sie bitte an:
bewerbung@remove-this.kdw-hst.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Pardeyke (Bereichsleitung) zur Verfügung (Tel+49 3831 303416).

Anfallende Kosten für Bewerbungsunterlagen/Fahrten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Arbeitsort:

Katharinenberg 35, 18439 Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland