Sie befinden sich hier

Inhalt

Stellenangebot staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) für Kita "St. Martinsgarten" in Putbus/Rügen

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. sucht ab dem 01.08.2021 ein staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) für die Einsatzstelle: Evangelische Kita „St. Martinsgarten“ in Putbus/Rügen.

Im Rahmen einer Anstellung, mit einer

  • durchschnittlichen, regelmäßigen, wöchentlichen Arbeitszeit von gegenwärtig 20 Stunden,

suchen wir einen qualifizierten wie engagierten staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) für unsere Evangelische Kita "St. Martinsgarten" in Putbus/Rügen.

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein rechtlich selbstständiges Werk des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und ist in vielen Bereichen der sozialen Arbeit in der Hansestadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen tätig.

Wir wünschen bzw. erwarten:

  • Betreuung, Förderung und Bildung der anvertrauten Kinder mit dem Team, die Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft
  • Berufserfahrung in der Kita-Arbeit erwünscht, aber auch Berufseinstieg möglich
  • Federführung bei der Konzeptionsfortschreibung und -umsetzung sowie der Weiterentwicklung der fachlichen Qualität und eines erkennbaren evangelischen Profils
  • Initiierung situativer Projektarbeit, vor allem auf dem Hintergrund der konzeptionellen Grundlagen
  • Eigenverantwortlichkeit, Begeisterungsfähigkeit, Kreativität, Durchsetzungsfähigkeit als auch die Bereitschaft Konflikte konstruktiv anzugehen
  • Freude an einer Zusammenarbeit mit der ansässigen Kirchengemeinde Putbus, anderen relevanten Partnern als auch Träger intern
  • Methodenvielfalt und Teamfähigkeit
  • nach Möglichkeit Mitgliedschaft in einer der ACK angehörenden Kirche
  • erweitertes aktuelles Führungszeugnis gemäß § 30a Abs. 1 Nr. 2 BZRG
  • Kenntnisse Betriebssystem Windows sowie Office-Anwendungen (u.a. Word, Excel)

Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team mit derzeit 7 Mitarbeitenden
  • Gestaltungsfreiräume in der inhaltlich-konzeptionellen Arbeit
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Deutschland, beginnend Entgeltgruppe 7
  • Einbindung in einen „beweglichen“ Diakonieverein, tätig in unserem Landkreis
  • eine Mitarbeitervertretung, aus der Mitte der Mitarbeitenden gewählt
  • jährliche Mitarbeitervollversammlungen mit transparentem Geschäftsführungsbericht
  • transparente Jahres-Sitzungspläne über die in der Regel monatlich tagenden Leitungsebenen: Vorstand, Geschäftsführung, Bereichsleitungen und Teamleitungen
  • geregelte Jahressonderzahlung sowie geregelte bezahlte Dienstbefreiungen
  • angemessene Urlaubsregelungen (30 Tage)
  • Jubiläumszuwendungen nach 10, 25 und 40 Jahren Dienstzugehörigkeit
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Zuschuss bei Vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Feste für die Mitarbeitenden
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • in den Teams abzustimmende, transparente Dienst- und Urlaubsplanungen
  • seelsorgliche Angebote, u.a. über unsere Gemeindepastoren/innen oder den Diakonie-Propst unseres Kirchenkreises

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, beruflichen Werdegang und weiteren relevanten Anlagen sowie Ihrer Erreichbarkeiten senden Sie bitte an:

bewerbung@remove-this.kdw-hst.de

Für Rückfragen steht Ihnen Maria Ulbrich zur Verfügung.

Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.
Evangelische Kindertagesstätte "St. Martinsgarten"
Einsatzstellenleitung: Maria Ulbrich
Alleestraße 34
18581 Putbus
Tel.: 038301 - 89 82 05
Email:
kita-putbus@remove-this.kdw-hst.de

oder

Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.
Bereichsleitung Kindertagesstätten: Karin Felgenhauer
Heuweg 11
18437 Stralsund
Tel.: 0160 - 4742745
Email: karin.felgenhauer@remove-this.kdw-hst.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Anfallende Kosten für Bewerbungsunterlagen/Fahrten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden.