Startseite >> über uns >> Stellenangebote >> Heilerziehungspfleger Kita Sonnenblume

Stellenangebot staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger (m/w/d) für die inklusive Kindertagesförderung in unseren Kindertagesstätten  

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. sucht ab sofort
einen staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger (m/w/d) für die Einsatzstelle: Evangelische Kita „Sonnenblume“ Ribnitz-Damgarten.

Im Rahmen einer Anstellung, mit einer

  • durchschnittlichen, regelmäßigen, wöchentlichen Arbeitszeit von gegenwärtig 30 Stunden,

suchen wir einen qualifizierten wie engagierten staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger (m/w/d) für unsere Evangelische Kita „Sonnenblume“ in Ribnitz-Damgarten.

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein rechtlich selbstständiges Werk des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und ist in vielen Bereichen der sozialen Arbeit in der Hansestadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen tätig.

Wir wünschen bzw. erwarten:

  • Unterstützung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf im Kita-Alltag unter Berücksichtigung größtmöglicher Selbstständigkeit
  • Mitarbeit bei der Umsetzung pädagogischer und organisatorischer Aufgaben im Rahmen der Gesamtkonzeption und der Qualitätsentwicklung, insbesondere unter dem Aspekt der Inklusion
  • Dokumentation des Verlaufs von Fördermaßnahmen gemäß der Leistungsvereinbarung
  • Planung und Organisation heilpädagogischer Fördermaßnahmen nach ITP (integrierter Teilhabeplan)
  • Erstellung von Förderplänen, Besprechungs- und Arbeitsprotokollen
  • Mitverantwortung für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption für inklusive Kindertagesförderung
  • vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft
  • Zusammenarbeit mit weiteren Gremien und Fachkräften
  • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen
  • Kenntnis und Einhaltung vereinbarter Abläufe bei Kindeswohlgefährdung (Kinderschutzkonzept)
  • Eigenverantwortlichkeit, Begeisterungsfähigkeit, Kreativität, Durchsetzungsfähigkeit als auch die Bereitschaft Konflikte konstruktiv anzugehen
  • Methodenvielfalt und Teamfähigkeit
  • Aktive Teilnahme an Mitarbeiterbesprechungen, Teamsitzungen und Arbeitskreisen
  • erweitertes aktuelles Führungszeugnis gemäß § 30a Abs. 1 Nr. 2 BZRG
  • Kenntnisse Betriebssystem Windows sowie Office-Anwendungen (u.a. Word, Excel)

Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team mit derzeit 20 Mitarbeitenden
  • Gestaltungsfreiräume in der inhaltlich-konzeptionellen Arbeit
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR DD), Entgeltgruppe 7
  • Einbindung in einem „beweglichen“ Diakonieverein, tätig in unserem Landkreis Vorpommern-Rügen
  • eine Mitarbeitervertretung, aus der Mitte der Mitarbeitenden gewählt
  • jährliche Mitarbeitervollversammlungen mit transparentem Geschäftsführungsbericht
  • transparente Jahres-Sitzungspläne, über die in der Regel monatlich tagenden Leitungsebenen: Kuratorium, Vorstand, Bereichsleitungen und Teamleitungen
  • geregelte Jahressonderzahlung sowie geregelte bezahlte Dienstbefreiungen
  • angemessene Urlaubsregelungen (30 Tage im Kalenderjahr)
  • Jubiläumszuwendungen nach 10, 25 und 40 Jahren Dienstzugehörigkeit
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • in den Teams abzustimmende, transparente Dienst- und Urlaubsplanungen
  • jährliches Fest für die Mitarbeitenden
  • Möglichkeit Nutzung von JobRad (Entgeltumwandlung)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • seelsorgliche Angebote, u.a. über unsere Gemeindepastoren/innen oder den Diakonie-Propst unseres Kirchenkreises

Die Stelle ist befristet auf ein Jahr mit der Option auf Verlängerung.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Kontakt

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, beruflichen Werdegang und weiteren relevanten Anlagen senden Sie bitte an:
Email: bewerbung@kdw-hst.de

Für Rückfragen:

Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.
Ev. Integrative Kindertagesstätte „Sonnenblume“
Einsatzstellenleitung: Sissy Matthies
Wasserstraße 34
18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 038 21 – 62 021
Mobil:
0173 – 388 05 46
Email:
kita_damgarten@kdw-hst.de

oder

Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.
Bereichsleitung Kindertagesstätten
Kathrin Freitag
Heuweg 11
18437 Stralsund
Tel.: 0160 – 474 27 45
Email: kathrin.freitag@kdw-hst.de