Stellenangebote (sozial-)pädagogische Mitarbeitende

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. sucht zum 01.08.2022

(sozial-)pädagogische Mitarbeitende (m/w/d) ab 20 h/Woche bis 39 h/Woche (Vollzeit)

…für die Verstärkung unserer Teams im Landkreis Vorpommern Rügen (Stralsund) hinsichtlich folgender Einrichtung jeweils

  • im Bereich der stationären Wohngruppenarbeit, (Altersgruppe 6-18)
  • im Bereich der stationären therapeutischen Wohngruppenarbeit, (Altersgruppe 12-19)
  • im Bereich der stationären Unterbringung für unbegleitet minderjährig Geflüchtete, (Altersgruppe 14-18), Fremdsprachenkenntnisse jeglicher Art von Vorteil

Erfahrungen im Bereich Hilfen zur Erziehung sowie therapeutische Zusatzqualifikationen wären wünschenswert, stellen aber keine Einstellungsvoraussetzung dar.

Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein rechtlich selbstständiges Werk des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und ist in vielen Bereichen der sozialen Arbeit in der Hansestadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen tätig.

Inhaltliche Schwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind u. a.:

  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Konflikten, Entwicklung von Lösungsstrategien und Förderung von Ressourcen
  • Förderung und Begleitung in der Bewältigung von Alltagsstrukturen, schulischen und beruflichen Entwicklungswegen, Finden und Umsetzen neuer Lebensmodelle für unterschiedlichste Problemlagen und bisherige beeinträchtigte Lebenswege
  • Zusammenarbeit mit den Jugendämtern
  • Kooperation mit anderen Fachkräften und Professionen
  • Teilnahme an wöchentlichen Team- und Fallberatungen
  • Einsatzort Stralsund und/oder Bergen auf Rügen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder gleichwertige Ausbildung)
  • Staatlich anerkannte*er Erzieher*in, sowie weitere Zusatzqualifikationen
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte soziale Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenverantwortlichkeit, Einfühlungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit/ Schicht- und Wochenenddiensten in und mit multiprofessionellen Netzwerken
  • Bereitschaft zur Reflektion des eigenen fachlichen Handelns
  • Gesprächsführung im Einzel- und Gruppensetting
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • anwendungssicherer Umgang mit PC (Word, Excel, Outlook und Internet)
  • Besitz des Führerscheines für PKW-Klasse B
  • Begeisterungsfähigkeit für Fremdsprachen

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche Stellen von 20 – 39 Stunden pro Woche
  • aufgeschlossene und ehrlich- selbstreflektierende Teams
  • Die Bezahlung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland (AVR DD)
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Dienstort ist Stralsund und/oder die Insel Rügen/Stadt Bergen (Landkreis Vorpommern-Rügen)
  • Supervision und Fachberatung
  • Dienstwagen vorhanden
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Nutzung des Jobradportals des KDW e.V.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Kontakt

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, beruflichen Werdegang und weiteren relevanten Anlagen senden Sie bitte ausschließlich an:

bewerbung@kdw-hst.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kopelmann zur Verfügung:

Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.
im Landkreis Vorpommern-Rügen

Fachbereich Soziale Dienste
Bereichsleitung: Anke Kopelmann
Carl- Heydemann-Ring 55
18437 Stralsund
Email: anke.kopelmann@kdw-hst.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Anfallende Kosten für Bewerbungsunterlagen/Fahrten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden.